Unterstützung des Übergangs von Absolventen sächsischer Hochschulen in kleine und mittlere Unternehmen

Projektlaufzeit:

07/2021 - 06/2023

Projektleitung (Organisationseinheit):

Katharina Böttiger (Dezernat Studienangelegenheiten)

Projekttyp:

Lehrprojekt der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Kontakt:

Katharina Böttiger

+49 (375) 536 1180
katharina.boettigerfh-zwickaude

Kooperationspartner:

TU Chemnitz
HS Mittweida
TU Freiberg

Fördermittelgeber:

SMWA

Förderprogramm:

Fachkräfterichtlinie

Förderkennzeichen:

100586630

Aufgabe

Da es sich um eine Projektfortsetzung handelt, sollen die Ziele der ersten Projektphase TalentTransfer Südwestsachsen im Blick behalten und weiter verfolgt, jedoch entsprechend der neuen Begebenheiten modifiziert werden. Im Einzelnen verfolgt das Vorhaben fünf Teilziele:

(A) Transfer und Implementierung erfolgreicher Formate an den beteiligten Hochschulen

(B) Erreichung einer intensiveren Vernetzung von Studierenden, Absolventen und KMU

(C) Verbesserung des Übergangs von Studierenden und Absolventen in den regionalen Arbeitsmarkt

(D) Aufbau und Stärkung des Netzwerks zur akademischen Fachkräftesicherung

(E) Bekanntheitsgrad als Netzwerkakteur für Themen zur Fachkräftesicherung in Südwestsachsen

 

Förderinfo Land Sachsen

Anhang

Bild 1 zur Aufgabe: Förderinfo Land Sachsen