Aufbau einer Infrastruktur für die interdisziplinäre Anwendung von KI Methoden (KI-Invest)

Projektlaufzeit:

08/2021 - 12/2021

Projektleitung (Organisationseinheit):

Prof. Dr. Tobias Teich (Fakultät Wirtschaftswissenschaften)

Projekttyp:

Forschungsprojekt der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Kontakt:

Prof. Dr. Tobias Teich

+49 (375) 536 3415
tobias.teichfh-zwickaude

Fördermittelgeber:

SMWK

Förderprogramm:

Forschungsprojektförderung

Förderkennzeichen:

100589674

Situation

Ziel des Vorhabens ist die langfristige Stärkung der Hochschule im Bereich Künstliche Intelligenz durch

strategische Investitionen, welche flexible und langfristige Strukturen zur Durchführung von Lehre,

Forschung und Entwicklung begünstigen. Zudem soll mit dem Vorhaben der Wissenstransfer in

Wirtschaft und Gesellschaft durch die Hochschule gestärkt werden.

Zur Erreichung des Gesamtzieles wird innerhalb des Vorhabens ein „Data Science Content Hub“

geschaffen. Zentraler Bestandteil ist die Investition in einen NVIDIA DGX A100 - Server, welcher für

Deep Learning und High Performance Computing ausgelegt ist. Mit der Stärkung der KI-Infrastruktur

innerhalb der WHZ werden die hardwaretechnischen Voraussetzungen für die Entwicklung und Nutzung

eines „Data Science Content Hub“ geschaffen und

Anhang

Bild 1 zur Situation: