Applikationsspezifische Prototypenentwicklung eines Mikrocontrollerkerns für drahtlose Spannsysteme

Projektlaufzeit:

01/2020 - 04/2020

Projektleitung (Organisationseinheit):

Prof. Dr. Petra Linke (Fakultät Automobil- und Maschinenbau)

Auftraggeber:

Dr. Matzat & Co. GmbH

Projekttyp:

Forschungsprojekt des Forschungs- und Transferzentrums e.V. (FTZ e.V.)

Kontakt:

Prof. Dr. Petra Linke

+49 (375) 536 1733
petra.linkefh-zwickaude

Aufgabe

Es soll eine Onboardsteuerung für ein drahtlos an eine Hauptsteuerung gekoppeltes Spannsystem entwickelt werden. Bestandteil dieser Teilaufgabe ist es, eine integrierte Mikrocontrollersteuerung prototypisch zu entwickeln, umzusetzen und aufzubauen. Dies umfasst sowohl die applikationsspezifische Neuentwicklung des Schaltungsaufbaus, Auswahl der Komponenten und Entwurf der Leiterplatten. Im Resultat sollen die fertigungsgerechten Entwürfe erhalten werden. Möglichkeiten zur Anfertigung der Leiterplatten, sowie der perspektivischen Installation sind zu sondieren.