Realisierung einer verfahrenstechnisch geeigneten dichten Kantenversiegelung an Membranlaminaten in Taschenform

Projektlaufzeit:

11/2016 - 02/2017

Projektleitung (Organisationseinheit):

Prof. Dr. rer. nat. Hardy Müller (Fakultät Automobil- und Maschinenbau)

Auftraggeber:

WTA-Vogtland GmbH, Plauen

Projekttyp:

Forschungsprojekt der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Kontakt:

Prof. Dr. rer. nat. Hardy Müller

+49 (3765) 5521 37
hardy.muellerfh-zwickaude