Entwicklung leistungsfähiger funktionaler Kompositmaterialien und Elemente aus Textil und Funktionskörper mit Adsorber- und/oder Ionenaustauscheigenschaften zur modularen Anwendung im Kombination mit Membranfiltersystemen

Projektlaufzeit:

05/2017 - 12/2018

Projektleitung (Organisationseinheit):

Prof. Dr. rer. nat. Hardy Müller (Fakultät Automobil- und Maschinenbau)

Auftraggeber:

WTA-Vogtland GmbH, Plauen

Projekttyp:

Forschungsprojekt der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Kontakt:

Prof. Dr. rer. nat. Hardy Müller

+49 (3765) 5521 37
hardy.muellerfh-zwickaude