3D-Trassierungs- und Simulationssystem für quantitative Trassenprüfung und defizitbasierte Umtrassierung unfallauffälliger Landstraßen

Entwicklung eines 3D-Trassierungs- und Simulationsarbeitsplatzes zur realitätsnahen Fahrverhaltenssimulation in Verbindung mit einer metaheuristischen Umtrassierung unauffälliger Landstraßen

Projektlaufzeit:

02/2016 - 07/2017

Projektleitung (Organisationseinheit):

Prof. Dr. Frank Grimm (Fakultät Physikalische Technik/Informatik)

Projekttyp:

Forschungsprojekt der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Kontakt:

Prof. Dr. Frank Grimm

+49 (375) 536 1526
frank.grimmfh-zwickaude

Fördermittelgeber:

BMWi