Entwicklung eines kompakten Aggregates – bestehend aus einem BHKW und einer Absorptionskältemaschine – zur gleichzeitigen Bereitstellung von elektrischer Energie, Wärme und Minuskälte für Anwendungen im niedrigen Leistungsbereich

Konzeptentwicklung und Dimensionierung für Teilkomponenten (insbesondere Anlagenkopplung und MSR-Technik) sowie das Gesamtaggregat - basierend auf detaillierter Bedarfsprognostik, Energie- und Stoffbilanzierung

Projektlaufzeit:

09/2012 - 09/2013

Projektleitung (Fakultät):

Herr Prof. Dr. Bernhard Gemende (Physikalische Technik/Informatik)

Kontakt:

Herr Prof. Dr. Bernhard Gemende

+49 (375) 536 1787
Bernhard.Gemendefh-zwickaude

Fördermittelgeber:

SMWK